Gruppen und Kurse: Gruppen und Kurse

Gruppen und Kurse 

Für alle Gruppen und Kurse ist eine Anmeldung erforderlich und bei fast allen Kursen besteht die Möglichkeit eines späteren Einstiegs, bitte nachfragen!
Ratenzahlung und Ermäßigung sind auf Anfrage möglich.

 

Eutonie - für mehr Wohlbefinden & Lebensfreude
(Noch Plätze frei!)

Eutonie ist der westliche Weg zur Erfahrung der körperlich-geistigen Einheit des Menschen. Einfache Übungen fördern die Gesundheit und Kreativität, helfen den eigenen Körper achtsam wahrzunehmen, Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln.
Die Übungen zur “Wohlspannung” (Eu-tonie) finden meist auf dem Boden liegend statt und werden ergänzt durch leichte, meditative Tänze.

Leitung: Beate Bertram, Lehrerin i.R. mit Eutonieausbildung
Termine: freitags, 08.12.2017 +  12.01.2018  +  26.01.2018
jeweils von 17.00 – 19.00 Uhr
Gebühr:  30,- €  (3 Treffen, einzeln buchbar, Ermäßigung möglich)

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken und Handtuch mitbringen!

 

Chan Mi Gong
(Hat bereits begonnen)

Die 4 Basisbewegungen des Chan Mi Gongs werden weiter vertieft und das Leiten der Vitalkraft Qi durch die Wirbelsäule intensiv geübt. Außerdem werden einige aufbauende Übungen des Chan Mi Gong neu erlernt, wie z.B. die Augenübung "Jiao Zheng Shi Li Fa" zur Regulierung der Augen und der Sehschärfe und die Reinigungsübung.

Dieser Kurs kann als Präventionskurs bezuschusst werden. Bitte sprechen Sie darüber mit Ihrer Krankenkasse.

Leitung: Iris Wackerzapp-Hören (zertifizierte Qi Gong Kursleiterin)
Termin: mittwochs, 17.30 bis 19.00 Uhr
Beginn: 29.11.2017 (8 Treffen)
Gebühr: 96,- €

 

Wege zu den eigenen Kraftquellen
(Noch Plätze frei!)

Belastende und traumatische Erfahrungen können zu einem hohen Maß an Stress, innerer Unruhe, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung führen. Dann ist es gut zu wissen, wie eigene Kraftquellen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.
Mit Imaginationen, Achtsamkeitsübungen sowie mit Hilfe körpertherapeutischer und kreativer Methoden gehen wir auf die Suche nach Möglichkeiten, sowohl mit Alltagssituationen als auch mit anstehenden Problemen gelassener umzugehen.
Innere Ruhe und Lebensfreude können (wieder) entdeckt werden.
Leitung: Lisa Schulte (Dipl. Sozialarbeiterin, Traumaberaterin, Psychotherapie HPG)
Termin:  dienstags, 17.30 – 19.30 Uhr
Beginn: ab Februar 2018 (10 Treffen)
Gebühr: 150,- €, Ermäßigung möglich
Vorgespräch erforderlich

 

Qi Gong - Basiskurs zur Stärkung von Körper und Geist
(Noch Plätze frei!)

Qi Gong ist eine über Jahrtausende gewachsene, aus China stammende Methode zur Pflege
und Kultivierung von Körper und Geist. Qi Gong vereint Bewegung, Atmung und Meditation und trägt dazu bei, Körper, Geist und Seele in einem harmonischen Gleichgewicht zu halten.

In diesem Kurs erlernen Sie die Basisübungen aus dem Universal Healing Tao System nach Mantak Chia:
"Das innere Lächeln", "Die sechs heildenden Laute", "Der kleine Energiekreislauf" werden im Sitzen ausgeführt, die Aufwärmübungen und einfache Qi Gong-Übungen in Bewegung im Stehen.

Qi Gong ist für alle Alterstufen geeignet, die Übungen können individuell an die körperliche Verfassung der jeweiligen Kursteilnehmerin angepasst werden.

Dieser Kurs kann als Präventionskurs bezuschusst werden. Bitte sprechen Sie darüber mit Ihrer Krankenkasse.

Leitung: Iris Wackerzapp-Hören (zertifizierte Qi Gong Kursleiterin)
Termin: mittwochs, 17.30 bis 19.00 Uhr
Beginn: 21.02.2018 (8 Treffen)
Gebühr: 96,- €

 

Meditationskurs
(Hat bereits begonnen)

Sich einfach mal Raum geben, Klarheit und Zuversicht stärken – Achtsamkeitsmeditation fördert uns dabei!
Achtsam sein heißt, gegenwärtig bei der jeweiligen Erfahrung zu sein und alles da sein zu lassen, was da ist, mit einer inneren Haltung von Freundlichkeit und Offenheit.

Im stillen Raum der Meditation entdecken wir unser Potenzial und gelangen zu Einsichten, die unseren Handlungsspielraum erweitern. Freude, Gelassenheit und Mut können sich so entfalten.
In dem Training werden verschiedene Achtsamkeitstechniken angeleitet und mit Herz, Körper und Geist ausprobiert. Informative Kurzvorträge, Körperübungen und Erfahrungsaustausch gehören dazu. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Erfahrene.

Leitung: Jacqueline Michal (Meditationslehrerin)
Termin: montags, 17.30 – 19.30 Uhr
Beginn: 06. November 2017 (7 Treffen)
Gebühr: 105,- € (Ermäßigung möglich)

 

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Ängsten
(Einstieg jederzeit möglich)

Sie leiden unter Ängsten, die Sie im Alltag einschränken und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen, und Sie wollen damit nicht mehr alleine sein?
Sie würden gerne andere Frauen kennenlernen, die auch davon betroffen sind, sich darüber austauschen, sich gegenseitig Mut machen, sich unterstützen?
Sie würden gerne sich selbst und die Hintergründe der Ängste verstehen lernen und einfache Strategien kennenlernen, um sich besser annehmen zu können?

In dieser Selbsthilfegruppe geht es darum, sich über die Angst als ständige Begleiterin auszutauschen. Die Teilnehmerinnen können ihre Ängste, ihre Gedanken und auch ihre Hoffnungen teilen, sich gegenseitig stärken und neue Kontakte mit Frauen knüpfen, die verstehen, was es heißt, unter Ängsten zu leiden.

Geplant ist eine fortlaufende Gruppe. Der Einstieg ist jederzeit nach Rücksprache und Anmeldung möglich.

Termin: 1. und 3. Freitag im Monat, 18:00 bis 20:00 Uhr
Beginn: 15.09.2017
Gebühr: 5,- € pro Treffen

 

Frauenchor Alegria -
Singen macht Spaß - Singen ist Jogging für die Seele
(Einstieg jederzeit möglich)

Der Chor des Frauenzentrums Bad Honnef freut sich über weitere Sängerinnen mit und ohne Chorerfahrung!
Gesungen werden Lieder aus allen Kulturen in mehrstimmigem Satz. Auch Jazziges steht auf dem Programm.
Eine fundierte Stimmbildung und Taketina-Rhythmusschulung sind Grundlagen für swingende und klingende Proben und Auftritte.

Leitung: Eike Kutsche (Musikerin und Chorleiterin)
Termin:  mittwochs, 19:45 - ca. 21:00 Uhr
Gebühr:  € 6,-  pro Treffen

Schnuppern und Einstieg:
Bitte nehmen Sie über das Frauenzentrum Kontakt mit der Chorleiterin auf!